Jugendtreff – Spaß, Sportspiele und soziale Vernetzung

Am vergangenen Freitag (07.06.2024) fand erneut ein besonderes Jugendtreffen statt, an dem mehr als 20 junge Sportlerinnen und Sportler aus den Bereichen Kindersport und Judo unseres Vereins teilnahmen. In der Turnhalle der Reyherschule Gotha standen vor allem Sportspiele und soziale Interaktion im Mittelpunkt des Events. Die Teilnehmer konnten sich in verschiedenen sportlichen Aktivitäten ausprobieren, die unter der Leitung von Corinna Pommer “Connie“ und Anthony Menger angeboten wurden. Nach einem aufregenden und aktiven Auftakt versammelten sich alle zu einem gemeinschaftlichen Pizzaessen. Dieses bot nicht nur die Gelegenheit, neue Freundschaften zu knüpfen und alte zu vertiefen, sondern auch, in lockerer Atmosphäre lustige Gespräche zu führen. Das Hauptziel des Treffens war es, die verschiedenen Sportgruppen innerhalb des Vereins stärker miteinander zu vernetzen und einen Zusammenhalt zu schaffen, der über die einzelnen Vereinssparten hinausreicht. Der Tag wurde von den Teilnehmern und Organisatoren gleichermaßen als voller Erfolg angesehen. Die positive Resonanz und die gute Stimmung zeigten, dass solche Veranstaltungen eine wertvolle Ergänzung zum regulären Sportprogramm darstellen und wesentlich zur sozialen Integration und zum Gemeinschaftsgefühl im Verein beitragen können.

Text / Fotos: A. Menger

Mühlberger Sportgruppe beim sportlichen Aufräumen

Am jährlichen Frühjahrsputz im Drei Gleichen Gebiet beteiligt sich seit einigen Jahren die Kindersportgruppe gemeinsam mit dem Mühlberger Jugendclub. Am Freitag vor dem Frühjahrsputz (22.03.24) waren alle aktiv und säuberten den alten Sportplatz an der Turnhalle sowie den Jugendclub davor. So lernen die Kinder ganz nebenbei, dass es nicht nur Mühe macht, Sport zu treiben, sondern auch Geräte und Räume ordentlich und sauber zu halten. Gemeinsam macht es viel Freude und hält fit. Nach getaner Arbeit kam der Osterhase und bedankte sich bei allen für ihre Beteiligung und wünscht schöne Ferien und ein tolles Osterfest.

Text u. Bilder Y. Schmelzer